PadiAlle unsere Kurse sind Schulungen aus der internationalen Organisation PADI (Professional Association of Diving Instructors).

Alle PADI Ausbildungen die durch Eurodiving erfolgen finden in Deutschland im Laguna Badeland statt.

PADI Taucher genießen die weltweit beliebteste und am meisten respektierte Ausbildung im Sporttauchen. Überall, wo du tauchen möchtest, wird dein PADI Tauchbrevet anerkannt. Bei deinen meisten Tauchabenteuern wirst du von anderen PADI Tauchern umgeben sein, die die gleiche Ausbildung wie du gewählt haben – die Ausbildung bei der größten und am meisten respektierten Tauchausbildungsorganisation der Welt.

Durch die Möglichkeit eines Probetauchens haben Sie den ersten Einblick in eine neue Dimension.

Sie sind gerne dazu eingeladen es zu versuchen!

Wir bieten Ihnen ein Probetauchen im Pool zu einer Pauschalen 15€ an.

Dieser Preis beeinhaltet den Eintritt ins Laguna, sämtliche Geräte und den Instruktor.

Natürlich wird Ihnen dieser Betrag bei einem Kursbeginn gutgeschrieben.

 

Kontaktieren Sie uns für ein Probetauchen

P1010241.

OWDHol dir deinen PADI Tauchschein.

Wenn du schon immer tauchen lernen wolltest, auf der Suche nach neuen Abenteuern bist und die sagenhafte Unterwasserwelt kennenlernen willst: hier beginnt dein Tauchabenteuer.

Der PADI Open Water Diver Kurs ist der bekannteste Tauchkurs weltweit und hat bereits Millionen Menschen in das abenteuerreiche Lebensgefühl Tauchen eingeführt. Spass an diesem Kurs macht… naja, eigentlich alles, denn Tauchen lernen ist einfach unglaublich. Du wirst das erste Mal unter Wasser atmen (was du garantiert nicht vergisst) und lernst alles Notwendige, um ein Taucher mit anerkanntem Tauchschein zu werden. Während des Kurses machst du unter der Aufsicht deines PADI Tauchlehrers mindestens fünf Tauchgänge im Schwimmbad und vier Tauchgänge an Tauchplätzen vor Ort. Du lernst, wie viel Spaß Tauchen macht. Überlegungen zur Tauchausrüstung und deiner Tauchumgebung, die vor Ort Planung und Durchführung von Tauchgängen als auch Vorbeugungen und Handhabungen von Problemen.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kursdaten (OWD) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung PADI OWD

aowdEntdecken und aufregend Neues erleben

Genau darum geht es beim PADI Advanced Open Water Diver Kurs. Und NEIN, du musst nicht „fortgeschritten” sein, um ihn zu absolvieren – der Kurs ist so ausgelegt, dass du ihn gleich nach Abschluss des PADI Open Water Diver Kurses belegen kannst. Der Advanced Open Water Diver Kurs hilft dir, deine Fertigkeiten zu verbessern und so mehr Selbstvertrauen unter Wasser aufzubauen. Dies ist der beste Weg, mehr Tauchgänge zu sammeln und dabei unter Aufsicht deines PADI Tauchlehrers mehr dazu zu lernen. Du wirst den Advanced Open Water Diver Kurs auch deswegen lieben, weil du gemeinsam mit deinem Tauchlehrer aus 15 verschiedenen Adventure Dives auswählen kannst, um deinen Kurs zu vollenden. Dir stehen viele Möglichkeiten zur Auswahl, wie digitale Unterwasser-Fotografie, Wracktauchen, Nachttauchen, Tarierung in Perfektion und vieles mehr. Das Wissen und die Fertigkeiten, die dir der Advanced Open Water Diver Kurs vermittelt, sind von deinen Interessen und deiner Abenteuerlust abhängig.

Aber auf jeden Fall lernst du:

  • Praktische Kenntnisse über das Tieftauchen;
  • Physiologische Auswirkungen des Tieftauchens;
  • Verschiedene Möglichkeiten, wie man einen Unterwasser-Kompass verwendet;

Wie man anhand von Flossenschlägen, verstrichener Zeit und visuellen Orientierungshilfen navigiert; Wie du mit dem Tauchcomputer und elektronischen Tauchgangsplaner (eRDPTM) umgehst; Und vieles mehr,
abhängig von den Abenteuertauchgängen, die du wählst.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kursdaten (AOWD) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über den Kurs PADI AOWD

efrDer PADI Emergency First Response Kurs

Dieser Emergency First Response Kurs bereitet dich besser auf Notfälle vor und erfüllt eine der Kursvorraussetzungen zur Teilnahme am PADI Rescue Diver.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kursdaten (EFR) zu erfahren

rescueDen PADI Rescue Diver Kurs kann man am besten wohl als eine„lohnende Herausforderung“ beschreiben.

Der Kurs baut auf dem auf, was du bereits gelernt hast und erweitert deine Kenntnisse.

Du lernst mehr über Problemerkennung und Problemvermeidung und du lernst, wie man mit Problemen umgeht, falls sie doch auftreten sollten.

Spannend an diesem Kurs ist, neue Herausforderungen anzunehmen, sie zu meistern und an ihnen zu wachsen.

Die meisten Taucher finden diesen Kurs sowohl herausfordernd als auch lohnend und sagen rückblickend, dass dies der beste Kurs sei, an dem sie je teilgenommen hätten.

  • Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen und richtiges Verhalten
  • Notfallmanagement und benötigte Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern

Um dich für den PADI Rescue Diver Kurs anzumelden, musst du: 12 Jahre oder älter sein
Eine PADI Adventure Diver Zertifizierung vorweisen können (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation) Einen Ersten Hilfe Kurs mit HLW innerhalb der letzten zwei Jahre absolviert haben (frage deinen Tauchlehrer über die Kurse Emergency First Response, HLW und Erste Hilfe).

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kursdaten ( Rescue Diver ) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung PADI Rescue Diver


divemasterMöchtest du deinen ersten Schritt unternehmen und Tauchen als Beruf ausüben?

Tauchabenteuer auf der professionellen Ebene im Sporttauchen beginnt mit dem PADI Divemaster Programm. In enger Zusammenarbeit mit einem PADI Instructor erweitert dieses Programm dein Tauchwissen und verfeinert deine Fertigkeiten auf professionellem Niveau. In der Ausbildung zum PADI Divemaster werden deine Führungsqualitäten gefördert und du lernst, Tauchaktivitäten zu beaufsichtigen und Tauchlehrer bei ihrer Arbeit mit Tauchschülern zu unterstützen. Ausserdem musst du als PADI Divemaster zertifiziert sein, um PADI Assistant Instructor und PADI Open Water Scuba Instructor werden zu können. Während des PADI Divemaster Programms erwirbst du Führungsqualitäten sowohl im Klassenzimmer als auch durch Selbststudium. Du absolvierst Wasserfertigkeiten und Ausdauerübungen sowie Trainingsaufgaben, die nicht nur dein Organisationstalent und deine Problemlösungsfähigkeit fordern, sondern du hilfst auch anderen dabei, ihre Tauchfertigkeiten zu verbessern. Dieses Können setzt du dann in einem Praktikum oder einer Reihe von Trainingsaufgaben praktisch um.

Im Verlaufe deines Divemaster Kurses erweiterst du deine Tauchkenntnisse, verfeinerst deine Fertigkeiten und steigerst dein Selbstvertrauen. Dann, als ein PADI Divemaster, wirst du deine Fähigkeiten einsetzen, um andere Taucher zu führen, zu betreuen und zu motivieren, und du wirst mit Freude erleben, wie sie sich angesichts der Schönheit der Unterwasserwelt Schritt für Schritt verändern.

Zur Teilnahme an diesem Kurs musst du:

  • 18 Jahre alt sein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation vorweisen können)
  • PADI Rescue Diver sein (oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation vorweisen können)
  • Emergency First Response Erst- und Zweitversorgung Nachweis mit Kursabschluss innerhalb der letzten 24 Monate vorlegen (oder eine äquivalente Ausbildung in Erste Hilfe und HLW einer anderen Organisation vorweisen können)
  • Mindestens 40 Tauchgänge bei Kursbeginn vorweisen und 60 bei Beendung
  • Gesundheitliches Attest fürs Tauchen haben und einen Fragebogen zum Gesundheitszustand (PDF) vorweisen, der von einem Arzt innerhalb der letzten 12 Monate unterschrieben wurde.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kursdaten ( Divemaster ) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung PADI Divemaster

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten in einem Specialty Kurse.

Enriched Air Diver – Tauchen mit NITROX : Bleib länger unter Wasser und verkürze deine Oberflächenpause, um schneller wieder im Wasser zu sein. Lerne mit angereicherter Luft (NITROX) zu tauchen, PADIs beliebtestem Specialty Kurs.

Trockentauchen : Fühl dich wohlig warm bei deinen Tauchgängen. Lerne mit einem Trockentauchanzug zu tauchen.

Tieftauchen : Entdecke die Faszination der Tiefe. Erlerne die erforderlichen Techniken, um in Tiefen zwischen 18-40 Metern vorzudringen.

Wracktauchen : Lerne, wie man die Geheimnisse gesunkener Schiffswracks, Flugzeuge und Fahrzeuge entdeckt.

Nachttauchen : Erfahre mehr über das Planen von Nachtauchgängen, über Ausrüstung und Navigation. Obendrein erlebst du, welche geheimnisvollen Lebewesen nachts zum Vorschein kommen.

u.v.m.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kurse (Specialty Kurse) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über die Padi Special Kurse

Von einem andern Tauchverband zu PADI wechseln

Die Anerkennung Ihrer bereits gemachen Brevets ist möglich, wenn Sie bereits ein patentierter Taucher CMAS/FFESSM sind.

Immer wieder kommt die Frage auf, bei welchem Tauchverband man seine Tauchausbildung beginnen soll. Seit Februar 2009 gelten nun folgende Regelungen, wie die Anerkennung der verschiedenen Tauchbrevets funktionieren. Dadurch kann der einmal gewählte Tauchverband jederzeit gewechselt werden.

Zögern Sie nicht, uns zu diesem Thema fragen zu stellen


enfantStellen Sie Ihrem Kind die Welt von Nemo vor

Bringe deine ganze Familie zum Tauchen, um die schönsten Erinnerungen miteinander zu teilen und gemeinsam Tauchreisen zu neuen Tiefen zu unternehmen. Schaue dir die untenstehenden PADI Tauchprogramme an, die Kinder bereits ab dem Alter von 8 Jahren absolvieren können.

Der PADI Junior Open Water Diver Kurs (Alter 10-14)

Junge Leute können den gesamten PADI Open Water Diver Kurs absolvieren. Nach Abschluss des Kurses sind sie Junior Open Water Diver und an eine bestimmte, altersabhängige Tauchbegrenzung gebunden:
Junior Open Water Diver im Alter von 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines professionellen PADI Tauchers, eines brevetierten Elternteils oder Erziehungsberechtigten tauchen. Die Tauchgänge dürfen eine Tiefe von 12 Metern nicht überschreiten. Junior Open Water Diver im Alter von 12-14 Jahren müssen mit einem brevetierten Erwachsenen tauchen.

Der Junior Advanced Open Water Diver (Alter 12-14)

Jugendliche können ihr Tauchabenteuer fortsetzen und ihre Kenntnisse erweitern, indem sie den Advanced Open Water Diver Kurs abschliessen. Hierbei gelten folgende Einschränkungen:
Junior Open Water Diver im Alter von 10-11 Jahren müssen drei Adventure Dives absolvieren, um ein Junior Adventure Diver zu werden. Sie dürfen nur mit einem PADI Profi oder brevetiertem Elternteil/Erziehungsberechtigten tauchen. Die Tauchgänge dürfen eine Tiefe von 12 Metern nicht überschreiten.
Junior Open Water Diver im Alter von 12 Jahren können drei Adventure Dives absolvieren, um die Qualifikation des Junior Adventure Divers zu erreichen oder fünf Adventure Dives, um die Junior Advanced Open Water Zertifizierung zu machen. Sie müssen mit einem brevetierten Erwachsenen tauchen.

Kontaktieren Sie uns, um die nächsten Kurse ( Kid Divers ) zu erfahren

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung PADI Brevets für Kinder und Jugendliche

Das Tauchen zuhause im eigenen Pool ist möglich.

Wenn Sie lieber die ersten Eindrücke des tauchens in ruhiger und heimischer Lage vorziehen, kommt auch gerne ein Tauchlehrer von Eurodiving zu Ihnen nach Hause um die ersten Kursinhalte mit Ihnen zu erlernen.

IMG_2330Zögern Sie nicht, uns zu diesem Thema fragen zu stellen.

Für Taucher, die keine Möglichkeit haben ihren Sport regelmäßig auszuüben und vor den evtl. bereits gebuchten Tauchgängen noch einmal die Theorie und im Schwerpunkt die Praxis auffrischen möchten.

Du wirst deine Ausrüstung unter Anleitung zusammenbauen und am Schluss wieder demontieren, sowie 18 sicherheitsrelevante Wasserübungen die Bestandteil eines PADI Tauchscheines sind mit unseren hervorragend ausgebildeten PADI Divemastern oder PADI Tauchlehrern im Schwimmbad wiederholen. Eine besondere Empfehlung für den sogenannten “ Urlaubstaucher“ … denn es gibt dir wieder Sicherheit und Routine im Umgang mit der Tauchausrüstung!

Zögern Sie nicht, uns zu diesem Thema fragen zu stellen

P1050213